Gefriergetrocknete Pflaumen: 11 gute Gründe, die köstlichen Früchte zu verzehren

Freust Du Dich ebenso wie wir stets auf die Pflaumensaison?

Jährlich von Juli bis Oktober ist es soweit: Die saftig-prallen blauen Früchte erfreuen uns mit ihrem köstlichen Aroma und bieten jede Menge Potenzial für leckere Rezepte. Mmh, herrlich!

Umso erfreulicher ist, dass die spätsommerlichen Früchte nicht nur unserem Gaumen schmeicheln, sondern aufgrund ihrer Nährwerte auch noch gesund sind.

Doch warum sind Pflaumen gesund und was genau steckt `drin in den kleinen Powerpaketen? Warum ist dieses köstliche Obst blau?
Um diese und viele weitere wissenswerte Fakten rund um die saftigen Früchte soll es nachfolgend gehen.


Pflaume, Zwetschge, Zwetschke: Was ist denn hier der Unterschied?

Widmen wir uns zunächst der hin und wieder für Verwirrung sorgenden Frage nach dem genauen Unterschied zwischen den oben aufgeführten Bezeichnungen. Liegt es am jeweiligen Dialekt oder werden hier tatsächlich unterschiedliche Früchte beschrieben?

Teils teils, wie Du gleich erfahren wirst, denn: Tatsächlich bezeichnet die Zwetschge eine Unterart der Gattung Pflaume. Zwetschke ist hierbei die in Österreich übliche Bezeichnung für die erwähnte Unterart.

Wie Du nun vielleicht vermuten wirst, gibt es neben diesen beiden Namen weitere regionale Namensunterschiede für die blau-violette Spätsommerfrucht. Der Hesse bezeichnet die Zwetschge beispielsweise liebevoll als Quetsche.
Fallen Dir weitere regionale Namensgebungen ein?

Von ihrer Konsistenz her weist die ovale Zwetschge ein eher festes Fruchtfleisch auf, wodurch sie zur idealen Zutat für erhitzte Speisen wird. Die rundliche, größere Pflaume ist dafür etwas saftiger. Der Kern einer Zwetschge ist üblicherweise leichter lösbar als der ihrer Artverwandten.

Da kommen uns doch direkt ein paar köstliche Rezeptideen in den Sinn. Dir auch?


Warum sind Pflaumen blau?

Ein weiterer interessanter Fakt ist die intensiv blaue Fruchtfarbe. Hast Du Dir schon mal Gedanken gemacht, wo diese wohl herrührt? Gerne möchten wir es Dir nachfolgend verraten.

Blau-violett gefärbtes Obst und Gemüse ist oftmals reich an Anthozyanen. Diese gehören zu den Flavonoiden und zählen als Antioxidantien. Ein erster Anhaltspunkt somit, dass Pflaumen nicht nur wirklich lecker, sondern auch voller gesunder Inhaltsstoffe sind. Hierzu berichten wir Dir später noch ausführlicher.

Ebenfalls interessant zu wissen: Pflaumen entfalten ihr köstlich-vollmundiges Aroma ungefähr zwei Wochen nach der Blaufärbung. Sobald der grünliche Schimmer der Schale komplett verschwunden ist, die Frucht sich aber noch fest und prall anfühlt, wird es Zeit für die Ernte der köstlichen Herbstboten.

Auf gehts, das wird lecker!

Warum haben Pflaumen eine weiße Schicht?

Wenn wir schon gerade bei den Farben sind, widmen wir uns doch direkt einem anderen, äußerst interessanten Fakt. Sicherlich ist Dir die weiße Schicht auf einer frischen Pflaume schon mal aufgefallen und Du hast Dich gefragt, ob dies so sein muss und ob die Schicht mit der Qualität der Pflaume in Verbindung steht?

Die weißliche Schicht schützt das saftige Obst vor dem Austrocknen. Ist es nicht wundervoll, was die Natur sich alles einfallen lässt? Um die Qualität zu wahren und die Haltbarkeit zu steigern, empfehlen wir Dir, die Schicht erst kurz vor dem Verzehr mit lauwarmem Wasser abzuwaschen.

gefriergertocknete Pflaumen Info 3 - gefriergetrocknete Zwetschgen

Neu

Gefriergetrocknete Pflaumen

Nur die beste gefriergetrocknete Pflaume (Zwetschge) schafft es in unsere Packung. Alle gesundheitlichen Vorteile der Pflaume (Zwetschge) in bester Qualität und praktischer und haltbarer Form. Egal ob für Müsli, Smoothie oder als Snack für Zwischendurch

Warum sind Pflaumen gesund? Ein Blick auf die powervollen Inhaltsstoffe

Reife Pflaumen verwöhnen uns nicht nur mit sommerlich-süßem Aroma. Darüber hinaus sind sie reich an Vitalstoffen wie Calcium, Eisen, Kalium, Kupfer, Magnesium und Zink. Zudem versorgen uns Pflaumen mit Provitamin A, B-Vitaminen und Vitamin C.

Hinzu gesellen sich Flavonoide (sekundäre Pflanzenstoffe) sowie Ballaststoffe. Aufgrund des letzteren Inhaltsstoffs gelten Pflaumen als verdauungsfördernd und erfreuen zudem unser Mikrobiom.

Hinsichtlich der Flavonoide hatten wir bereits die Anthozyane erwähnt. Diese dienen als Radikalfänger.
Wie die meisten Obstsorten versorgen uns Pflaumen zudem mit einem hohen Wasseranteil.

So kann der Herbst powervoll starten!


Wie ist das Makronährstoff-verhältnis in der Pflaume?

Sind wir gerade bei den Inhaltsstoffen der Pflaume, so möchten wir auch einen Blick auf die Makronährstoffe werfen.

Die Makros und die Kalorien auf 100 g frische Früchte sind wie folgt verteilt:

•Energie: 46 kcal
•Eiweiß: 0,7 g
•Kohlenhydrate 11,4 g (davon Zucker 9,9 g)
•Fett: 0,3 g (davon gesättigte Fettsäuren 0,0 g)

Weitere Nährwerte:

•Ballaststoffe: 1,4 g

Die spätsommerlichen Früchte bringen also einen höheren Fruchtzuckergehalt mit, was sie bei den Obstsorten mit ein paar Kalorien mehr ansiedelt. Der fruchteigene Zuckergehalt macht sie leider ungeeignet bei Fruktoseintoleranz.

Perfekt geeignet sind Pflaumen dafür für Schwangere - wenn diese nicht über die besagte Intoleranz verfügen natürlich. Warum ist dies so, fragst Du Dich nun vielleicht?

In der Schwangerschaft steigt das Risiko für Verstopfung. Aufgrund der in den blau-violetten Früchten enthaltenen Ballaststoffe Pektin und Zellulose wird die Verdauung angeregt und unsere guten Darmbakterien erhalten Nahrung. Förderlich bei Verstopfung und gut für den Darm. Das Beste liegt eben in der Natur!

Durch eine längere Sättigung ist eine ballaststoffreiche Kost übrigens auch dem Abnehmen zuträglich.


Wie sollten Pflaumen geerntet werden?

Wir alle lieben die wärmende Kraft der Sonne – und so gehts auch der Pflaume.
Je nach Sonneneinstrahlung beziehungsweise Ausrichtung der Äste reifen die Früchte eines Baumes unterschiedlich schnell.

Damit Du das köstlichste Aroma erzielen kannst, macht es somit Sinn, die reifen Früchte nach und nach abschnittsweise vom Baum zu ernten.

Den idealen Zeitpunkt – circa zwei Wochen nach vollständiger Blaufärbung der Pflaume, haben wir Dir ja bereits verraten. Nun steht einer erfolgreichen Ernte somit nichts mehr im Wege.

BEST OF EUROPE


Mit dem köstlichen Geschmack von fruchtigen Pflaumen, süßen Erdbeeren und Mandarinen bietet diese gefriergetrocknete Mischung eine Reihe typisch europäischer Früchte. Die Klassiker Europas mit ihren leuchtenden Farben sind der perfekte Snack – egal ob unterwegs, zu Hause oder im Büro.

gefriegetrocknete Fruchtmischung GoldTHEKE - Best of Europe - gefriergetrocknete Erdbeeren, Mandarinen, Pflaumen - Info 3

Was ist der Unterschied zwischen getrockneten und gefriergetrockneten Pflaumen?

Du hast keinen Baum für Deine Pflaumenernte in der Nähe?

Kein Grund, auf leckere Rezepte mit Zwetschken zu verzichten, denn schließlich gibts da ja noch uns. Mit viel Liebe und Passion wählen wir jährlich die hochwertigsten und köstlichsten Früchte für Dich aus.

Bevor Du Dich nun für ein Trockenobstprodukt entscheidest, möchtest Du vielleicht wissen, wo hier die Unterschiede in den Trocknungsverfahren liegen? Gerne erläutern wir dies nachfolgend.

Die Gefriertrocknung ist ein besonders schonendes Verfahren, um die Spätsommerfrüchte haltbar zu machen und dadurch den Sommer durch das Lagern quasi mit durch das Jahr zu nehmen.

Das Verfahren der Gefriertrocknung wird auch Lyophilisation, Sublimationstrocknung oder Kältetrocknung genannt. Die Früchte werden dabei tiefgefroren und kommen anschließend in eine Vakuumkammer. Dort werden sie einem Unterdruck ausgesetzt. Durch diesen erzeugten Unterdruck geht das Eis in Dampf über, genannt Sublimation.

Perfekt ist, dass bei diesem Verfahren nicht nur der Geschmack voll erhalten bleibt, sondern auch der Nährstofferhalt optimal gesichert werden kann. Gefriergetrocknete Früchte sind in ihrer Konsistenz eher crunchy, also mit Biss.

Sonnengetrocknete Früchte sind etwas softer in ihrer Konsistenz. Bei diesem Trocknungsverfahren können Farbe und Geschmack leider nicht ganz so gut erhalten werden. Auch der Nährstoffgehalt sinkt im Vergleich zur Gefriertrocknung deutlich.

Ebenso haben gefriergetrocknete Früchte in der Lagerfähigkeit die Nase vorn. Während sonnengetrocknete Früchte circa ein Jahr Haltbarkeit aufweisen, kannst Du gefriergetrocknetes Obst etwa doppelt so lange lagern.

Neben der Gefriertrocknung setzen wir auf ungeschwefeltes Obst.
Die Wirkung von ungeschwefelten Produkten ist hierbei, dass sie auch von Allergikern gut vertragen werden.
Schwefel steht zudem im Verdacht, Asthmaanfälle auslösen zu können. Eine weitere Wirkung ungeschwefelter Trockenfrüchte ist somit, dass diese auch für Asthmatiker bekömmlich sind.


Wofür eignen sich Pflaumen? Rezeptanregungen für Dich

Die facettenreichen Früchte machen sich sowohl in süßen als auch in herzhaften Gerichten fantastisch. Angefangen von leckeren Kuchenkreationen und süßen Knödeln über Desserts wie Quarkspeisen bis hin zu Chutneys und als Einlage für pikante Gulaschgerichte ist die Frucht perfekt geeignet.
Auch ein leckeres Pflaumenmus auf dem Sonntagsbrötchen in natürlich ein perfekter Start in den Tag.

Was ist Dein liebstes Pflaumenrezept?


Gefriergetrocknete Pflaumen: Wofür sind diese geeignet?

Auch gefriergetrocknete Pflaumen bieten vielseitige Einsatzmöglichkeiten.
Sie verfeinern Dein morgendliches Müsli ebenso wie Deinen wärmenden Porridge oder die Overnight Oats. Auch als Snack für unterwegs mit ein paar Nüssen machen sie sich ganz wunderbar.

Zudem sind sie in Deinem Kuchen oder als Crisps auf einem Dessert ebenso köstlich wie als Zutat für ein herzhaftes Gulasch- oder Eintopfgericht oder auch in einem fruchtigen Curry.

Unsere gefriergetrockneten Zwetschken sind somit eine wundervolle Möglichkeit, lecker und unkompliziert etwas für Deine optimale Nährstoffversorgung zu tun.

Schau´ zum Thema Nährstoffe doch auch mal unter dem nachfolgenden Punkt.


Fazit

11 Gründe, warum Du Pflaumen essen solltest

• Die sommerliche Süße der Früchte wird Dich begeistern, ihr Aroma zaubert ein bisschen Sonne auch in einen grauen Tag.

• Durch die enthaltenen Ballaststoffe Cellulose und Pektin haben Pflaumen eine positive Wirkung auf die Verdauung und erfreuen zudem Darm und Mikrobiom. Förderlich auch bei Verstopfung und Verdauungsbeschwerden im Allgemeinen sowie in der Schwangerschaft.

• Das enthaltene Kalium wirkt als wichtiger Elektrolyt unter anderem entwässernd und hilft dadurch, Schadstoffe aus dem Körper zu spülen. Auch zum Abnehmen kann diese Eigenschaft hilfreich sein.

• Durch den höheren Gehalt an fruchteigenem Zucker sorgen Pflaumen für schnell verfügbare Energie. Ideal auch für unterwegs. Natürlich empfiehlt es sich, mit dem Fruchtzucker nicht zu übertreiben.

• Pflaumen unterstützen durch die enthaltenen B-Vitamine sowie das Magnesium Dein Nervenkostüm. Perfekt!

• Das in der blauen Frucht enthaltene Eisen, Kupfer und Zink unterstützt unter anderem die Blutbildung.

• Pflaumen können unter anderem durch die enthaltenen Vitamine C und E unsere Zellen schützen und eine positive Wirkung auf das Immunsystem haben.

• Die Spätsommerfrüchte enthalten viele sekundäre Pflanzenstoffe, darunter die beschriebenen Anthozyane, welche freie Radikale unschädlich machen können. Ist das nicht wunderbar?

• Auch unserer Provitamin A-Zufuhr ist das köstlich-aromatische Obst zuträglich. Vitamin A ist am Wachstum verschiedener Körperzellen beteiligt und der Allgemeinheit deshalb vor allen Dingen als Vitamin für Haut und Augen bekannt.

• Die Früchte liefern Calcium, mengenmäßig der wichtigste Mineralstoff im menschlichen Organismus. Etwa 99% davon sind im Skelettapparat sowie im Zahnschmelz gebunden.

• Auch die Magnesiumzufuhr kommt wie erwähnt nicht zu kurz. Dieser lebenswichtige Mineralstoff ist an zahlreichen lebenswichtigen Funktionen unseres Körpers maßgeblich beteiligt und reguliert unter anderem die Stresshormone sowie die Nerven-, Muskelzellen- und Herztätigkeit (das Herz ist ja auch ein -autonomer- Muskel).

Wir wünschen Dir genussvollvolle Stunden mit gefriergetrockneten Pflaumen!

gefriergetrocknete Pflaumen Zwetschken gefriergetrocknet Zwetschge GoldTHEKE

PFLAUMEN, gefriergetrocknet

Knusprige, gefriergetrocknete Bio-Zitronen, Himbeeren und Zitronenmelisse bringen dir die Sommerbrise in deinen Drink oder deine Glaskaraffe. Total erfrischend aromatisch und fruchtig intensiv im Geschmack. Am Besten mit Eiswürfel genießen.

gefriegetrocknete Fruchtmischung GoldTHEKE - Best of Europe - gefriergetrocknete Erdbeeren, Mandarinen, Pflaumen

BEST OF EUROPE 

Mit dem köstlichen Geschmack von fruchtigen Pflaumen, süßen Erdbeeren und Mandarinen bietet diese gefriergetrocknete Mischung eine Reihe typisch europäischer Früchte. Die Klassiker Europas mit ihren leuchtenden Farben sind der perfekte Snack..

gefriergetrocknete Fruchtmisch Joy of Africa - Banane Kirsche Mango - GoldTHEKE

JOY OF AFRICA

Erlebe den bekannten Geschmack von Bananen in Kombination mit der süßlich-erfrischenden Mango und milder Sauerkirsche und tauche ein in das Erlebnis Afrika. 100% knackige Frucht, 100% Vegan, keine Zusatzstoffe, ohne Zuckerzusatz. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.