9 interessante Fakten zu gefriergetrockneten Äpfeln

Äpfel gehören zu den beliebtesten Obstsorten in Europa. Das liegt zum einen an der Verfügbarkeit, der Sortenvielfalt und natürlich der Qualität der heimischen Äpfel. Das Obst hat bereits vor langer Zeit Einzug gefunden in die heimischen Backstuben und ist heute nicht mehr wegzudenken. Klassiker wie den Kuchen mit Äpfeln, den Strudel oder auch den Apfelessig würde es nicht geben. Ähnlich wie mit frischen Äpfeln sieht es mit gefriergetrockneten Äpfeln aus, die ebenfalls zu den beliebtesten Arten beim Trockenobst gehören. Überzeugen frisch geerntete Äpfel mit ihrem intensiven Geschmack und ihrer milden Süße, so zeigen sich diese Eigenschaften bei gefriergetrockneten Äpfeln nochmals deutlich verstärkt. Dadurch erweitert sich das Feld der Einsatzmöglichkeiten von Äpfeln deutlich. Getrocknete Äpfel, als Ringe oder auch als Würfel, sind nämlich mehr als nur ein gesunder Snack oder eine köstliche Beigabe zum Müsli.


Was ist Apfelpektin?

Apfelpektin ist Dir bestimmt schon einmal begegnet, auch wenn Du Dich vielleicht noch nicht bewusst mit der Thematik auseinandergesetzt hast. Es handelt sich hierbei um ein natürliches Geliermittel, das Du beispielsweise auch in industriell hergestelltem Gelierzucker findest. Es kommt in jeder Apfelsorte vor und ist beispielsweise der Grund, warum der Kuchen nach dem Abkühlen fest wird oder warum der Strudel nach dem Anschneiden nicht auseinanderfällt. Einen besonders hohen Pektinanteil haben saure Apfelsorten oder Äpfel, die ihren vollen Reifegrad noch nicht erreicht haben. Gerne verwendest Du deshalb Sorten wie Gravensteiner, Jonagold, Elstar oder Boskop zum Backen. Der hohe Anteil an Pektin sorgt dafür, dass Du nicht auf raffinierten Gelierzucker zurückgreifen musst. Deine Backkunst ist mit dem Obst dadurch gesünder und kommt ohne Zucker oder zumindest mit weniger Zucker aus. Übrigens kannst Du aus Apfelresten oder übriggebliebenen Schalen Dein eigenes Apfelpektin herstellen. Damit zauberst Du im Handumdrehen leckere Gelees oder Marmeladen.


Wie macht man gefriergetrocknete Äpfel?

Die frischen Äpfel werden eingefroren und kommen bei ca. -40 Grad in einen speziellen "Backofen". In diesem Gefriertrockner verweilen die Äpfel für mindestens 24 Stunden. Dadurch wird das enthaltene Wasser entzogen und die Früchte werden getrocknet. Das gefrorene Wasser überspringt eine Phase (Sublimation) und geht direkt vom festen, gefrorenen Zustand in den gasförmigen Zustand über ohne sich vorher zu verflüssigen. Dadurch werden die Zellen des Apfels nicht zerstört und der Apfel bleibt dadurch annähernd in seiner Ursprungsform. Gefriergetrocknete Äpfel weisen gleich mehrere Vorteile auf, allen voran die lange Haltbarkeit, keine zerstörte Zellstruktur, die Äpfel sind knusprig und fluffig und haben fast genau so viele Vitamine, Spurenelemente und Ballaststoffe wie vorher. Gefriergetrocknete Äpfel sind fettfrei und ohne Zusatzstoffe: Natur pur.

Wieso sind Äpfel so gesund?

Dem Apfel sagt man nach, dass er gesund ist und voller guter Inhaltsstoffe ist. Und tatsächlich ist der Apfel ein wahres Gesundheitswunder. Es sind vor allem die vielen Ballaststoffe, Flavonoide und Polyphenole, die zur Reinigung des Darmtraktes und zur Beruhigung der Verdauung beitragen. Stoffwechselgifte, die als Abfallprodukte entstehen, entfernt bereits ein einzelner Apfel am Tag.
Neben seiner reinigenden Funktion enthalten Äpfel viele Vitalstoffe. Diese halten jung und munter, helfen bei der Bekämpfung freier Radikale und stärken die Gefäßwände. Damit unterstützen Sie bei der Vorbeugung von Herz- und Kreislaufproblemen. Seit vielen Jahren sind Äpfel dafür bekannt, dass Sie bei entzündungsbedingten Gelenkschmerzen helfen. Als Hausmittel benutzt man das Obst gerne bei Verstopfung und auch als Durchfallmittel. Das ist wiederum der reinigenden Wirkung der Äpfel zu verdanken, die dazu beitragen, dass unerwünschte Organismen möglichst schnell auf natürlichem Weg entfernt werden.


Sind gefriergetrocknete Äpfel genauso gesund wie frische Äpfel?

Schadet die Gefriertrocknung den frischen Äpfeln und gehen dabei eventuell wichtige Vitamine verloren? Diese Frage kann dank der Vorzüge der innovativen Gefriertrocknung mit Nein beantwortet werden. Noch nie gab es eine schonendere Trocknung als die Gefriertrocknung, die dazu beiträgt, dass sämtliche wichtigen Inhaltsstoffe beinahe vollständig erhalten bleiben. Das gelingt durch die Besonderheit des Verfahrens, das die flüssigen Teile der Äpfel direkt in einen gasförmigen Aggregatszustand umwandelt. Dadurch bleiben die Zellen intakt und Apfelringe, beispielsweise, sind nach dem Trocknen besonders leicht und knusprig. Gefriergetrocknete Äpfel haben eine längere Haltbarkeit, sie sind intensiver im Geschmack und entfalten ihre gesundheitsfördernde Wirkung im Prinzip genauso wie es frische Äpfel tun.


gefriergetrocknete Äpfel Apfel gefriergetrocknet

gefriergetrocknete Äpfel

Nur die besten gefriergetrockneten Äpfel schaffen es in unsere Packungen. Alle gesundheitlichen Vorteile des Apfels in bester Qualität und praktischer und haltbarer Form. Egal ob für Müsli, Smoothie oder als Snack für Zwischendurch, unsere gefriergetrockneten Äpfel sind vielseitig verwendbar und punkten mit dem optimalen natürlichen Nährstoffkick.

Warum haben getrocknete Äpfel mehr Kalorien als frische?

Jedes Trocknungsverfahren führt zu einer Anreicherung der in den Äpfeln enthaltenen festen Bestandteile. Dabei ist es egal, ob es sich um Kalorien oder um Vitamine handelt. Das Trocknungsverfahren entzieht den Äpfeln das Wasser, zurück bleiben die festen Bestandteile auf engerem Raum. Im Endeffekt bedeutet das, dass nicht der getrocknete Apfel mehr Kalorien als der frische Apfel hat, sondern, dass er einfach nur an Volumen und an Masse verloren hat. Stellt man sich einen gesamten getrockneten Apfel neben einem frischem Apfel vor, so enthalten beide die gleiche Kalorienanzahl, das Trockenobst ist im Vergleich zur frischen Variante nur deutlich geschrumpft. Neben der Kaloriendichte steigt bei der Trocknung ebenfalls die Dichte der Vitamine, der Ballaststoffe und sämtlicher anderer Nährstoffe. Aufgrund dieses Umstands brauchst Du bei der Verwendung von getrockneten Äpfeln weitaus weniger, als wenn Du mit frischen Äpfeln arbeiten würdest.

Gefriergetrockneten Äpfel verhalten sich anders: Das Volumen und Aussehen ähneln dem originalen Apfel sehr. Sie schrumpeln nicht zusammen und sind knusprig, und nicht zäh wie Kaugummi.


Wie lange sind Apfelringe und Apfelchips haltbar?

Ungeöffnet halten sich Apfelringe in der Regel 12 Monate, abhängig vom Lagerort. Einmal aufgemacht, ist es ratsam, den Inhalt der Verpackung in ein Glasgefäß zu geben und dieses an einem dunkeln Ort zu lagern. Das Glas gibt keinen Geruch an das Produkt ab und lässt sich in der Regel luftdicht verschließen. Entnimmst Du ein paar Apfelringe, um Sie beispielsweise Deinen Gästen als Snack zum Fernsehabend zu servieren, so lege diese Ringe nicht mehr zu den anderen, da diese bereits Wasser aufgenommen haben. Beim guten Geschmack des Trockenobstes ist die Gefahr, dass etwas übrigbleibt, allerdings sehr gering.


Was kann man mit gefriergetrockneten Äpfeln alles machen?

Gefriergetrocknete Äpfel regen die Verdauung an, helfen bei Verstopfung, schmecken wunderbar süß, haben einen intensives Aroma und noch dazu sind sie knusprig - Apfelchips aus gefriergetrockneten Äpfeln sind der perfekte gesunde Snack für Zwischendurch und eine perfekte Alternative, wenn Dich der Heißhunger überfällt. Im Gegensatz zu Apfelessig oder frischen Äpfeln sind die Rezeptideen bei getrockneten Äpfeln noch lange nicht erschöpft. Sie passen hervorragend ins morgendliche Müsli, aber hast Du Sie schon einmal als Zugabe bei frischgebackenen Keksen verwendet oder als Deko bei herzhaften Gerichten? Der Zuckergehalt der Apfelringe ist noch dazu perfekt, wenn Du auf den Einsatz von raffiniertem Zucker verzichten möchtest und stattdessen natürlichen Fruchtzucker verwenden möchtest. Zum Abnehmen und zu einem besseren Geschmack tragen die Apfelchips somit gleichzeitig bei. Lasse Dich von Deinen Lieblingsrezepten inspirieren. Welches Rezept wertest Du mit gefriergetrockneten Äpfeln auf?

Adventure Australia

Die Mischung repräsentiert das einheimische Flair Australiens. Es kombiniert köstliche Bananen mit fruchtigen Aprikosen und dem Geschmack süßer Äpfelchips. Jedes gefriergetrocknete Stück lässt eine Vorstellung von der australischen Natur zu.

Adventure Australia - gefriergetrocknete Fruchtmischung mit gefriergetrockneten Äpfeln

Wie bewahrt man Apfelchips am besten auf?

Das richtige Lagern ist insbesondere bei gefriergetrockneten Äpfeln entscheidend und ist ein wichtiger Faktor für die Haltbarkeit. Verhindere unbedingt, dass Feuchtigkeit an Deine Apfelchips kommt. Dabei musst Du wissen, dass der Wassergehalt so niedrig ist, dass die Trockenfrüchte mitunter Wasser aus der Umgebungsluft ziehen. Weiterhin ist es Deine Aufgabe, den Abbau der wichtigen Inhaltsstoffe zu vermeiden. Vitamine zerfallen beispielsweise bei hohen Temperaturen und auch starker Lichteinfall verkürzt die Haltbarkeit spürbar. Suche Dir aus diesem Grund einen dunkeln Ort mit konstanter Temperatur aus. Die Küche eignet sich weniger zur Aufbewahrung der Trockenfrüchte, da es dort zu starken Temperaturschwankungen kommt und durch Wasserdampf unerwünschte Feuchtigkeit an Deine Apfelringe kommen könnte. Der dunkle, kühle Keller ist es der beste Ort zum Lagern. Suche Dir eine schöne Box, die lebensmittelecht ist und keine Gerüche an die Trockenfrüchte abgeben kann. Achte darauf, dass die Trockenfrüchte ausreichend Platz in der Dose oder Box Deiner Wahl haben und schließe diese nach dem Naschen immer luftdicht.

Aus der Praxis wissen wir: Eine verschließbare Tupperbox, oder ein verschließbarer Glasbehälter reichen vollkommen aus. Normalerweise kannst du deine gefriergetrockneten Apfelchips so auch in einer Schublade in der Küche verstauen.


Was bedeutet "ungeschwefelt" im Zusammenhang mit Apfelringen?

Trockenfrüchte gibt es heute sowohl geschwefelt als auch ungeschwefelt. Der Zusatz von Schwefel zu Lebensmitteln ist ein Verfahren, das schon seit Jahrhunderten bekannt ist und angewandt wird. Weine sind zum Beispiel geschwefelt, wenn auf der Flasche der Zusatz "enthält Sulfite" angebracht ist. Der zugesetzte Schwefel verhindert unerwünschte Wechselwirkungen zwischen dem Sauerstoff und dem Produkt. Wie viel Schwefel, der bei korrekter Dosierung vollkommen unschädlich für Organismen ist, zugesetzt werden darf, ist gesetzlich geregelt. Auf den Zuckergehalt oder die Nährwerte hat das Schwefeln keinerlei Auswirkungen. Grundsätzlich ist der Verzehr geschwefelter Produkte unbedenklich, einzig bei Asthmatikern kann es zu Beschwerden kommen. Wer außerdem Wert auf die Natürlichkeit seiner Produkte und auf möglichst wenig Weiterverarbeitung legt, der greift zu einem ungeschwefeltem Produkt.


Fazit

Ein Fazit zu gefriergetrockneten Äpfeln

Ob mit Zimt oder in einem Rezept - gefriergetrocknete Äpfel kommen immer hervorragend an. Die Nährwerte und die vielen enthaltenen Vitamine bieten es an, diese klassische Köstlichkeit in die alltägliche Ernährung einzubauen. Zum Abnehmen oder einfach als Snack beim Film schauen - kaum ein anderes Trockenobst ist so vielseitig wie Apfelchips. Beachtest Du beim Aufbewahren sämtliche Tipps, so hast Du immer eine gesunde und weitaus schmackhaftere Alternative zu anderen Snacks zur Hand. Willst Du ohne Zucker backen - ersetze einen Teil einfach mit getrockneten Apfelringen. Trockenobst einfach so essen, damit backen oder sogar kochen - kaum ein anderes Produkt ist so vielseitig und dabei auch noch so gesund.


gefriergetrocknete Banane

BANANE, GEFRIERGETROCKNET

Wir denken gefriergetrockneten Bananen aus Guatemala sind die Besten. Neben Vulkanen und Regenwäldern sind auch sämtliche heiligen Stätten der Maya hier anwesend. Umgeben von Kaffee-Feldern und romantischen Dörfern bringen wir die gefriergetrocknete Banane in ihrer sensationellen Qualität zu dir nach Haus.

Joy of Africa, gefriergetrocknete Fruchtmischung

JOY OF AFRICA, GEFRIERGETROCKNET

Erlebe den bekannten Geschmack von Bananen in Kombination mit der süßlich-erfrischenden Mango und milder Sauerkirsche und tauche ein in das Erlebnis Afrika.

Adventure Australia, gefriergetrocknet

ADVENTURE AUSTRALIA

Die Mischung repräsentiert das einheimische Flair Australiens. Es kombiniert köstliche Bananen mit fruchtigen Aprikosen und dem Geschmack süßer Äpfel. Jedes gefriergetrocknete Stück lässt eine Vorstellung von der australischen Natur zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.