11 Gründe, warum du Goji Beeren in deine Ernährung einbauen solltest

Goji Beeren werden immer populärer. Egal ob im Müsli, im Tee, in Energy-Balls, als kleiner Snack zwischendurch, pur oder in Nuss-Frucht Mischungen - die exotischen Beeren kommen immer gut an. Goji Beeren schmecken dabei nicht nur absolut himmlisch, sie sind auch für deine Gesundheit einfach wunderbar. Wie und warum sich die Goji Beere so positiv auf deine Gesundheit auswirken und was du alles mit diesem tollen Superfood anstellen kannst, wollen wir in diesem Artikel etwas näher beleuchten. 


Woher kommen Goji Beeren?

Goji Beeren kommen ursprünglich aus Tibet. Sie sind auch unter dem Namen Bocksdornfrucht oder Wolfsbeeren bekannt. Mit der Bezeichnung Glücksbeere oder Happy Berry zeigt sich bereits deutlich, dass es sich hier um ein absolutes Superfood handelt.
Auch in China und der Mongolei ist der Anbau dieser Beere seit Jahrtausenden beliebt. In Asien wird die Gojibeeren schon immer in der TCM, der traditionellen chinesischen Medizin eingesetzt.
Die Goji-Beere zählt zu den Nachtschattengewächsen. Sie wächst auf Büschen. Diese sind winterhart. Daher war es auch möglich, den Anbau dieser Frucht in westlichen Ländern zu starten und sie hier zu kultivieren. Mittlerweile hat diese Wunderbeere ihren Triumphzug über alle Kontinente angetreten.


Was sind Goji Beeren?

Gojibeeren sind kleine Beeren, die mit einer rötlichen, orangen Farbe ins Auge stechen. Sie kommen bei uns in der Regel immer getrocknet in den Handel. So sind sie besonders lange haltbar und punkten dennoch mit dem vollen Geschmack. Gojibeeren sind getrocknet etwa halb so groß wie Rosinen und haben eine längliche, ovale Form. Es handelt sich dabei um Beeren, die mit ihrer Fülle an Vitalstoffen überzeugen.

Wie schmecken Goji Beeren?

Goji Beeren sind süßlich, aber nicht zu süß und haben im Abgang eine leichte Säure. Die süßesten Goji Beeren kommen aus dem Himalaya Gebiet. Goji Beeren können als süßer Snack genascht werden. Sie eignen sich aber auch als Komponenten für viele andere Speisen und auch Getränke. Sie lassen sich in Smoothies verarbeiten, veredlen Brote, Kuchen und Gebäck und sorgen für das Tüpfelchen auf dem I in pikanten Speisen.


Warum sind Goji Beeren so gesund - Inhaltsstoffe und Nährwerte

Goji-Beeren sind reich an sekundären Pflanzenstoffen. Diese antioxidativen Phytonährstoffe sind lebenswichtig. Sie sorgen für eine stabile Gesundheit und wirken sich auch positiv auf Haut, Haare und vieles mehr aus. Sie enthalten essentielle Fettsäuren und auch wichtige Aminosäuren. Die Nährwerte von Gojibeeren liegen bei 345 kcal pro 100 Gramm, wobei etwa 25 Gramm eine empfohlene Tagesdosis ist.
Goji-Beeren zählen auch zu den basischen Lebensmitteln. Dies ist in der heutigen Zeit ebenso wichtig. Wir ernähren uns oft so ungesund und greifen häufig zu weniger tollen Snacks. Die Folge davon ist unter anderem Sodbrennen. Gojibeeren sind ein schmackhafter Snack, den du wunderbar in eine gesunde und vor allem basische Ernährung einbauen kannst. Wenn du zu diesen Beeren greifst, wird dich garantiert kein Sodbrennen quälen.
Gojibeeren sind reich an Vitamin A, Vitaminen des B Komplexes, Vitamin C, Vitamin E und sie liefern enorm viel Eisen. Mit nur 50 Gramm Goji Beeren kannst du einen Großteil deines Tagesbedarfs an Eisen decken.
Die enthaltenen Polysaccharide stärken dein Immunsystem. Diese stärken deine Zellen. Daher sind Goji-Beeren vor allem in der kalten Jahreszeit absolut ratsam. Was gibt es besseres, als lecker zu snacken und sich dadurch gegen Viren und Co zu schützen.
Gojibeeren sind auch toll für deine Darmflora. In der ayurvedischen Medizin ist dies ein besonders großes Thema. Hier liegt der Schlüssel zur Gesundheit in einer optimalen Verdauung. Die Goji-Beeren helfen dir dabei. Sie stärken deine Darmschleimhaut und sorgen dafür, dass sich im Magen und Darm keine Pilze, Viren und Bakterien ansiedeln können. Auch nach einer Magen-Darmerkrankung sind Gojibeeren empfehlenswert, um den Darm wieder zu sanieren.
In der asiatischen Naturheilkunde werden die kraftvollen Beeren gegen chronische Entzündungen und Schmerzen eingesetzt. Auch bei Asthma und Allergien können diese Früchte für Linderung sorgen.
Sie kurbeln den Stoffwechsel an und helfen auch beim Entgiften. Goji Beeren steigern die Leistungfähigkeit, schenken Kraft und Energie und sorgen auch dafür, dass du schnell wieder fit bist. Somit sind Goji-Beeren auch ein toller Snack für Sportler, Schüler oder für die Arbeit.


Brainergy

Superfood Brainergy

Der Energiekick zum Snacken versorgt dich mit der Superfood Gojibeere als Zell Booster, reichlich ungesättigten Fettsäuren der Walnuss, dem Glücklichmacher Tryptophan aus den Cashews und einem exotischen Kick der Honigmelone, unterstützt dich bei Denksport und hält dich geistig fit.


Wie wirken Goji-Beeren?

Goji-Beeren wirken mit ihren tollen Inhaltsstoffen. Du musst die Gojibeeren einfach nur essen und schon kannst du von der Wirkung der enthaltenen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen profitieren.

Du kannst sie einfach pur getrocknet naschen, oder auch in diversen Speisen verarbeiten. Verfeinere dein Müsli mit den Gojibeeren, gib sie in dein Joghurt, oder mach zusammen mit Aroniabeeren und anderen Früchten einen tollen Smoothie. Ein super Rezept für einen leckeren Smoothie ist:

Gojibeeren, Aroniabeeren, Heidelbeeren, Himbeeren und Joghurt in den Smoothie Maker oder Mixer geben und zu einem cremigen Shake pürieren. Dieser coole Shake ist einfach in der Zubereitung. Du benötigst nur wenige Minuten Zeit. Zudem kommt dieser Shake komplett ohne Zucker aus. Der Shake unterstützt dich somit auch beim Abnehmen oder beim Halten deiner Figur. Du kannst diesen Shake problemlos jeden Tag in deine Ernährung einbauen.


Was kannst du mit Goji Beeren machen?

Die Wirkung der Gojibeeren ist immer sensationell. Interessant ist, dass du diese Früchte in so vielen Varianten verwenden kannst.

Wenn du gerne Brot machst, kannst du immer eine Hand voll Gojibeeren in den Teig einarbeiten. Du kannst sie als Alternative zu Rosinen im Milchbrot verwenden. Die Zubereitung bleibt absolut gleich. Gojibeeren passen aber auch in pikante Brote und sorgen hier für den besonderen Kick.

Sehr lecker schmecken Gojibeeren auch in orientalischen und asiatischen Speisen. Setze sie doch einmal in indischen oder thailändischen Currys ein. Die Gojibeeren sorgen mit ihrem fruchtig süß-säuerlichen Geschmack für ein wunderbares Aha-Erlebnis.

Du kannst aus Gojibeeren auch super Energiekugeln oder Müsliriegel zubereiten. Hacke dazu Gojibeeren, Datteln, Rosinen und andere getrocknete Früchte und Nüsse klein und vermenge alles gut. Dieses Rezept kommt ganz ohne Zucker aus, da der Fruchtzucker Power genug hat. Die Masse streichst du nun auf ein Blech und lässt diese trocknen. Nach dem Trocknen kannst du Riegel schneiden und diese jeden Tag als Snack, nach dem Sport oder abends vor dem Fernseher genießen.

Du kannst auch Likör mit Gojibeeren ansetzen oder damit verfeinern. Für diesen Likör lässt du etwa 200 Gramm getrocknete Gojibeeren in einem haben Liter Weingeist für 10 Tage an einem dunklen Ort in einem Einmachglas ziehen. Nach 10 Tagen bereitest du dir aus 1,5 Liter Wasser und 250 Gramm Zucker einen Sirup zu, indem du beides miteinander aufkochst. Lasse den Sirup nun abkühlen und vermische ihn mit dem Weingeist. Der Likör wird nun in Flaschen abgefüllt und sollte noch etwa 2 Wochen durchziehen. Dieser Likör ist ein tolles Mitbringsel und kommt als Geschenk immer gut an.


Gojibeeren zum Snacken

Du kennst garantiert das gute, alte Studentenfutter. Eine nussige und fruchtige Mischung, die dir Kraft und Energie schenkt und dabei noch lecker schmeckt, ist der absolute Hit. In unserer Nuss-Fruchtmischung "Brainergy" sind Gojibeeren, Walnüsse, Cashews und Honigmelone getrocknet enthalten. Diese ist der ideale Snack und auch eine tolle und vor allem gesunde Jause für Schulkinder. Diese Mischung ist der perfekte Begleiter auf Wanderungen und eignet sich ideal, wenn du unter tags nicht zum Essen kommst.

Mit dieser Fruchtmischung kannst du ebenfalls deine Müslis verfeinern und genau in dieser Mischung tolle, fruchtige und nussige Brote herstellen. Für ein schmackhaftes Brainergy Brot benötigst du 700 Gramm Mehl, 600 ml Wasser, 3 TL Zucker, 2 TL Trockenhefe, etwas Salz und 100 Gramm der fruchtig-nussigen Mischung. Knete daraus einen Teig, lasse ihn eine Stunde gehen, knete ihn erneut und forme ein Brot daraus. Dieses wird bei 190° Celsius im Backofen für eine Stunde gebacken. Du kannst die Zutaten aber auch einfach in den Brotbackautomaten geben. So zauberst du im Handumdrehen ein gesundes und wirklich schmackhaftes Brainergy Brot.

Brainergy Goji Mix

Der Energiekick zum Snacken versorgt dich mit der Superfood Gojibeere als Zell Booster, reichlich ungesättigten Fettsäuren der Walnuss, dem Glücklichmacher Tryptophan aus den Cashews und einem exotischen Kick der Honigmelone, unterstützt dich bei Denksport und hält dich geistig fit.

Gojibeeren im gesunden Nussmix - Brainergy

Fazit

1. Goji Beeren sind reich an Vitaminen.
2. Goji Beeren liefern 21 essentielle Spurenelemente.
3. Goji Beeren sind ein toller Lieferant für Mineralien.
4. Goji Beeren schmecken fruchtig lecker.
5. Goji Beeren sind vielseitig verwendbar.
6. Goji Beeren wirken sich auf das Sehvermögen aus.
7. Goji Beeren sind gut für dein Nervensystem.
8. Goji Beeren sind reich an Antioxidantien.
9. Goji Beeren stärken dein Immunsystem.
10. Goji Beeren sind gut für eine gesunde Darmflora.
11. Goji Beeren sind entgiftend und entzündungshemmend.

gefriergetrocknete Mangos

MANGOS, GEFRIERGETROCKNET

Koste die musikalischen Klänge Südamerikas und den Duft vom Amazon-Regenwald mitten in den Anden: Das ist Peru! Und da kommt unsere gefriergetrocknete Mango her. Geerntet aus bis zu 35 Metern Höhe ist sie im tropischen Regenwald zu Hause. Frisch und auf dem schnellsten Wege kommen Sie zu dir! Ein knuspriges Geschmackserlebnis für die ganze Familie.

Joy of Africa, gefriergetrocknete Fruchtmischung

JOY OF AFRICA, GEFRIERGETROCKNET

Erlebe den bekannten Geschmack von Bananen in Kombination mit der süßlich-erfrischenden Mango und milder Sauerkirsche und tauche ein in das Erlebnis Afrika.

Spirit of Asia - gefriergetrocknete Fruchtmischung mit Mangos

SPIRIT OF ASIA

Die süßlich-aromatische Mango trifft auf den süßen und leicht sauren Geschmack der Ananas, sowie auf die farbenfrohe und entzückende rote Drachenfrucht. Durch den intensiven Fruchtgeschmack und die kräftigen Farben ist dieser Mix ein wahrer Hingucker!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.