11 Gründe, warum du gefriergetrocknete Erdbeeren lieben wirst!


Wieso sind Erdbeeren Nüsse?

Bitte was? Erdbeeren sind Nüsse? Himbeeren und Heidelbeeren sind doch auch Früchte? Ich dachte Beeren gehören zum Obst? Das ist meistens die erste Reaktion, wenn man herausfindet, dass Erdbeeren zu den Nüssen gezählt werden können.
Natürlich sind Erdbeeren Früchte, jedoch gehören sie aus biologischer Sicht zur Unterart der Sammelnussfrüchte. Das mag komisch klingen, denn Nüsse sind für dich vermutlich so etwas wie Walnüsse, Erdnüsse und so weiter, also alles ziemlich harte Lebensmittel, die diesen typisch "nussigen" Geschmack haben. Eine Erdbeere ist schön saftig und fruchtig, wie das für eine Obstsorte so üblich ist. Aber das, was wir als Frucht wahrnehmen, ist eigentlich nur der Fruchtkörper. Die richtigen Früchte dieser Pflanze sind die kleinen gelben oder grünen Körnchen in der Erdbeere, die man als Nüsse bezeichnet. Diese kleinen Nüsse entstehen beim Blütenwachstum, denn jeder Fruchtknoten enthält eine solche Nuss. Wenn sich dann der Fruchtboden entwickelt, werden diese kleinen Nüsse immer weiter auseinander gedrückt und befinden sich schlussendlich auf der Außenseite der Erdbeere. Man kann also sagen, dass die Erdbeere eine ausgezeichnete Schauspielerin ist und uns nur eine Rolle vorspielt, sie ist eine sogenannte Scheinfrucht. Wir können also im Laufe dieses Textes sowohl von Frucht als auch von Nuss sprechen, denn irgendwie ist sie ja doch beides.


Wieso sind Erdbeeren rot?

Auch wenn wir mit einer Erdbeere sofort eine rote Beere assoziieren ist dies nicht die einzige Ausführung, in der die Frucht zu finden ist. Eine besondere Art, für die man auch beim Gärtner oder im Baumarkt Samen kaufen kann, ist beispielsweise auch die weiße Erdbeere. Trotzdem wollen wir uns hier nun auf das klassisch rote Obst spezialisieren. Durch eine chemische Kombination verschiedener Pflanzenstoffe entsteht die rote Farbe. Diese Stoffe zieht sich die Beere beim Wachsen aus dem Boden und wandelt sie dann um. Übrigens verfärben sich die Beeren immer über Nacht, wir haben es also nicht nur mit Nüssen, sondern auch mit Nachtaktiven zu tun. In den meisten Fällen im Pflanzenreich ist die Farbe rot ein Signal für schlechte Eigenschaften, Tiere nutzen die Farbe, um Feinde abzuschrecken und Pflanzen signalisieren damit meistens, dass sie giftig sind. Bei der Erdbeere ist das etwas anders: Die Beere nutzt ihre Farbe, dass sie von Tieren und Menschen gesehen wird, damit diese dann wissen, dass sich zwischen den grünen Blättern die leckeren rote Früchte verbergen.

Wieso heißen Erdbeeren Erdbeeren?

Der Name Erdbeere setzt sich aus den zwei Wörtern "Erde" und "Beere" zusammen. Erde hat etwas mit ihrem Wachstum zu tun, denn die Erdbeere ist in ihrer Vermehrung auf äußere Hilfe angewiesen, durch Tiere oder durch Menschen. Menschen können die Samen aussäen und die Früchte anbauen. Tiere scheiden die kleinen "Nüsse" aus und sorgen dafür, dass das Obst an dieser Stelle zu wachsen beginnt, wenn alle Anforderungen erfüllt sind (auf Asphalt zum Beispiel nicht). Während andere Beeren wie die Himbeere oder die Johannisbeere an Sträuchern wachsen, entwickelt sich die Erdbeeren sehr nah am Boden und wächst auch nicht so stark in die Höhe. Sie wächst also nah an der Erde.
Den Namen Beere erhält sie durch verschiedene Eigenschaften, beispielsweise hat sie mehrere Fruchtknoten, die sich dann zur "Frucht" entwicklen. Alle Beeren sind übrigens super Vitamin- und Nährstofflieferanten und werden deshalb heutzutage oft als "Superfood" bezeichnet.


gefriergetrocknete Erdbeeren GoldTHEKE

KNUSPRIGE ERDBEEREN

Gefriergetrocknete Erdbeeren aus Ägypten bedeuten Sonnenschein pur und extrem wenig Pilzbefall! Das zeichnet die Qualität der ägyptischen Erdbeere aus! Genieß sie! Sie sind fantastisch und gehören schlichtweg zu den Besten was Gottes grüne Erde zu bieten hat! Wir garantieren für beste Qualität, die selbst deine Kinder lieber haben werden als Kartoffelchips.

gefriegetrocknete Fruchtmischung GoldTHEKE - Best of Europe - gefriergetrocknete Erdbeeren, Mandarinen, Pflaumen

BEST OF EUROPE

Mit dem köstlichen Geschmack von fruchtigen Pflaumen, süßen Erdbeeren und Mandarinen bietet diese gefriergetrocknete Mischung eine Reihe typisch europäischer Früchte. Die Klassiker Europas mit ihren leuchtenden Farben sind der perfekte Snack – egal ob unterwegs, zu Hause oder im Büro.


Was sind gefriergetrocknete Erdbeeren?

Auch wenn die Beeren wahre Vitaminbomben sind, weisen sie leider auch einen großen Nachteil auf: Sie sind nicht sehr lange haltbar und sollten möglichst frisch verzehrt werden. Außerdem haben sie nur im Sommer Saison und sind das restliche Jahr nur aus anderen Ländern importiert zu bekommen, was sehr schädlich für die Umwelt ist, da lange Transportwege zurück gelegt werden müssen und dabei viele Abgase ausgestoßen werden. Daher gibt es auch die Möglichkeit, die Früchte gefroren zu kaufen oder sie selbst einzufrieren. Ein weiterer Weg, das süße Obst das ganze Jahr verzehren zu können, ist die Gefriertrocknung. Durch die Trocknung wird die Haltbarkeit der Beeren erhöht und diese können dann zu allen möglichen Zwecken verwendet werden. Gefriergetrocknete Beeren kann man daher super lagern.


Wie macht man gefriergetrocknete Erdbeeren?

Als Privatperson ist der Vorgang der Herstellung eigentlich nicht möglich, wenn man aber trotzdem Erdbeeren trocknen möchte, kann man die Beeren in dünne Scheiben schneiden und im Ofen trocknen oder wahlweise in einem Dörrgerät. Gefriergetrocknete Erdbeeren kann man kaufen. Der Unterschied zu normal getrocknetem Obst ist hier, dass die Früchte direkt nach der Ernte bei -20 Grad gefriergetrocknet. Dabei wird den Früchten das Wasser entzogen, was einen Schimmelprozess verhindert. Außerdem bleiben die Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe erhalten, was sie sehr gesund macht. Durch dieses Verfahren verlieren die Erdbeeren natürlich auch an Gewicht und sind dann ganz leicht wie Chips und ebenfalls sehr knusprig. Ihr fruchtiges Aroma, für das sie bekannt sind, bleibt während und nach der Herstellung auch enthalten. Sie können mit ihrer langen Haltbarkeit und den vielfältigen Möglichkeiten der Verwendung überzeugen.


Wieso sind Erdbeeren gesund?

Erdbeeren sind wie alle Beeren wahre Superfoods und sollten reichlich verzehrt werden, um die Gesundheit und unser Allgemeinbefinden zu fördern. Wie bereits erwähnt stecken in Beeren viele Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe und sekundäre Pflanzenstoffe. Beeren sind Spitzenreiter in der Kategorie der Antioxidantien, welche dafür zuständig sind, geschädigte Zellen wieder zu reparieren und gleichzeitig gesunde Zellen vor Schadstoffen zu schützen. Der Genuss von Beeren kann nachweislich antientzündlich wirken, das Krebsrisiko senken und unsere Konzentration und die allgemeine Gehirn- und Gedächtnisfunktion steigern. Außerdem hat das Obst tolle Nährwerte, ist sehr arm an Kalorien und zugleich voll mit Ballaststoffen, was uns schnell satt werden lässt und sich positiv auf unsere Verdauung auswirkt.
Des Weiteren wirken die Stoffe in den Erdbeeren auf die Blutbildung, auf den Stoffwechsel und die Immunabwehr und stärken Lungen, Herz und Nieren. Ein wahrer Kraftprotz, diese kleine rote Nuss!


Erdbeeren - was ist drin?

Welche Nähr- und Inhaltsstoffe sind aber tatsächlich in so einer kleinen Beere enthalten?
Die Erdbeeren weisen pro 100 Gramm nur 36 Kalorien und sind daher die kalorienärmsten Beeren überhaupt und dabei nahezu fettarm. Mit nur 6g Kohlenhydraten sind sie auch was den Zucker betrifft gut aufgestellt, was eigentlich überraschend scheint, da wir die Frucht ja eigentlich als sehr süß wahrnehmen. Eiweiß enthalten sie jedoch nur sehr wenig, was für eine Frucht aber nicht ungewöhnlich ist, da Proteine eher in Hülsenfrüchten zu finden sind, also beispielsweise in Linsen.
Wie bereits erwähnt, haben Erdbeeren top Nährwerte, sind wahre Vitaminbomben und enthalten allerlei gute Mineralien und Spurenelemente. Vitamin C, Beta-Carotin und Folsäure sind in besonders hohen Mengen enthalten. Wusstest du, dass Erdbeeren sogar mehr Vitamin C aufweisen, als Zitronen? Andere bedeutend hohe Anteile hat die Erdbeere an den folgenden Bestandteilen:
Kalzium, Kalium, Eisen, Zink und Kupfer.


Gefriergetrocknete Erdbeeren - was damit machen?

Kommen wir nun zur Verwendung der gefriergetrockneten Erdbeeren. Eigentlich sind der Fantasie hier keine Grenzen gesetzt und man kann mit den Beeren nahezu Alles machen, was man auch mit den frischen Beeren machen könnte. Worauf hast du Lust? Darf es ein erfrischendes Eis, eine leckere Torte oder ein eiskalter Daiquiri sein? Oder zum Frühstück ein Joghurt oder ein fruchtiges Müsli? Egal ob man die getrockneten Köstlichkeiten verwendet, um einen Kuchen zu backen, eine Torte zu verzieren oder als Beigabe in einem leckeren Cocktail oder Smoothie, dir stehen wirklich alle Möglichkeiten offen! Du kannst auch ganz eigene Rezepte kreieren und deine Freund und Familie mit diesem roten Highlight überraschen!

AMERICA'S FINEST

Als Region, die eine Vielzahl von Früchten anbietet, kombiniert unsere Amerika-Mischung drei der beliebtesten Früchte: Kanadische Blaubeeren – eine leicht süße Frucht – kommen zusammen mit leckeren Erdbeeren und der süß-sauren Ananas.

gefriergetrocknete Fruchtmischung Americas Finest GoldTHEKE - Blaubeeren, Erdbeeren, Ananas - gefriergetrocknet

Wie sollte man gefriergetrocknete Erdbeeren lagern?

Um möglichst lange etwas von den Früchten zu haben, sollte man sie angemessen lagern. Dazu solltest du sie dunkel und kühl lagern und immer gut verschlossen halten, damit du das Eindringen von Feuchtigkeit oder Insekten und Staub verhinderst. So bleiben deine Erdbeeren lange knusprig und verlieren ihren Geschmack nicht. Es bietet sich auch an, sie in einem verschließbaren Glasgefäß aufzubewahren, dadurch können sie auch toll als Deko in der Küche wirken, wenn sie zum Beispiel auf einem Regal stehen.

Rezept Daiquiri

Zutaten
  • 20g gefriergetrocknete Erdbeeren
  • 3-4 Eiswürfel
  • ein Spritzer Limettensaft
  • 1 EL Rohrzucker
  • 4cl Rum
  • 100ml Wasser
Die Zubereitung ist super einfach: Alle Zutaten in einen Mixer geben und bis zur gewünschten Konsistenz pürieren. Danach in Gläser füllen und nach Belieben noch mit etwas frischer Minze und ein paar getrockneten Erdbeerstückchen verzieren.
P.S.: Die getrockneten Erdbeeren bringen noch einmal ein bisschen Crunch in den Drink, super lecker!

Natürlich kann man auch etwas Leckeres zum Essen zaubern, beispielsweise eine Torte backen und diese dann kunstvoll mit den getrockneten Früchten verzieren. In Kombination mit Sahne, Schokolade und anderen Beeren, beispielsweise Himbeeren, schmecken die Erdbeeren besonders gut. Ein Joghurt getoppt mit Müsli, ein paar Schokoraspeln und gefriergetrockneten Erdbeeren ist ein absolutes Highlight für einen guten Start in den Tag!

Fazit

11 Gründe, warum du gefriergetrocknete Erdbeeren lieben wirst:

  • Sie sind knusprig und deswegen der perfekte Snack, auch für unterwegs!
  • Die Beeren sind genauso gesund wie ihre frischen Geschwister.
  • Sie können lange gelagert werden.
  • Du kannst sie vielseitig für alle möglichen Rezepte verwenden.
  • Sie sind förderlich für deine Gesundheit.
  • Beeren enthalten viele wichtige Inhaltsstoffe.
  • Erdbeeren sind wahre Vitamin C Bomben! Sag den Zitronen Auf Wiedersehen!
  • Beeren steigern deine Hirnleistung, also sind sie auch ein super Nahrungsmittel, wenn du etwas Neues lernst.
  • Durch ihre vitalen Kräfte sind sie ein Schönheitselixir.
  • Erdbeeren können sogar bei Kopfschmerzen helfen!
  • Die gefriergetrockneten Früchte enthalten nur wenig Zucker, also greif zu!

gefriergetrocknete Erdbeeren GoldTHEKE

ERDBEEREN, GEFRIERGETROCKNET

Gefriergetrocknete Erdbeeren aus Ägypten bedeuten Sonnenschein pur und extrem wenig Pilzbefall! Das zeichnet die Qualität der ägyptischen Erdbeere aus! Genieß sie! Sie sind fantastisch und gehören schlichtweg zu den Besten was Gottes grüne Erde zu bieten hat! Wir garantieren für beste Qualität, die selbst deine Kinder lieber haben werden als Kartoffelchips.

gefriegetrocknete Fruchtmischung GoldTHEKE - Best of Europe - gefriergetrocknete Erdbeeren, Mandarinen, Pflaumen

BEST OF EUROPE

Mit dem köstlichen Geschmack von fruchtigen Pflaumen, süßen Erdbeeren und Mandarinen bietet diese gefriergetrocknete Mischung eine Reihe typisch europäischer Früchte. Die Klassiker Europas mit ihren leuchtenden Farben sind der perfekte Snack – egal ob unterwegs, zu Hause oder im Büro.

gefriergetrocknete Fruchtmischung Americas Finest GoldTHEKE - Blaubeeren, Erdbeeren, Ananas - gefriergetrocknet

AMERICA'S FINEST

Als Region, die eine Vielzahl von Früchten anbietet, kombiniert unsere Amerika-Mischung drei der beliebtesten Früchte: Kanadische Blaubeeren – eine leicht süße Frucht – kommen zusammen mit leckeren Erdbeeren und der süß-sauren Ananas.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.