10 Gründe warum Kirschen in keinem Haushalt fehlen dürfen!

Sommer, Sonne, Sonnenschein und...Kirschen! Kirschen sind für viele Menschen die Erinnerung an einen schönen warmen Sommer, an lustige Nachmittage mit Freundinnen und Freunden, mit denen man auf den größten Kirschenbaum klettert und die süßen Früchte nascht. Was ist eigentlich so toll an ihnen und wie gesund sind sie? Wieso platzen sie bei Regen auf? Welche Nähstoffe und Vitamine sind in den kleinen runden Köstlichkeiten enthalten? Und was hat es mit gefriergetrockneten Kirschen auf sich? All das und noch viel mehr wirst du in diesem Text erfahren.


Wieso platzen Kirschen im Regen?

Du hast bestimmt auch schon erlebt, dass Kirschen bei Regen aufplatzen. Die Schale zerspringt förmlich und man hat fast Mitleid mit dem Obst. Doch wieso ist das so? Der Grund ist simpel: Zucker und Wasser ziehen sich fast magisch an, das kann man zum Beispiel beobachten, wenn man etwas Zucker auf eine Erdbeere streut, denn dann tritt der süße Saft der Frucht nach außen, weil dort der Zucker ist. Nun musst du dir das bei der Kirsche genau anders herum vorstellen, nämlich von Außen nach Innen. Im Inneren der Frucht herrscht ein hoher Fruchtzuckergehalt, der für den süßlichen Geschmack verantwortlich ist. Wenn es nun regnet, versucht das Wasser zum Zucker zu gelangen. Die Kirsche saugt also das ganze Wasser auf, gleichzeitig kann aber nichts aus ihrem Inneren nach außen treten. Das Problem dabei ist sozusagen, dass die Kirsche beziehungsweise ihre Haut das Maximum nicht kennt und dann einfach platzt, wenn der Druck im Inneren zu groß wird. Das ist vergleichbar mit einem Reifen, der einfach immer weiter aufgepumpt wird, bis er dem Druck nicht mehr Stand halten kann. Nach dem Platzen machen sich natürlich direkt die Insekten und Pilze über die Früchte her, weshalb man sie als Mensch in geplatztem Zustand meistens nicht mehr essen sollte.
Durch die vermehrte Züchtung von Kirschen ist es heutzutage häufig so, dass die Sorten extra groß und prall sind, das heißt, sie sind sowieso schon einem sehr großen Druck ausgesetzt. Gerade bei solchen Sorten kommt es dann noch häufiger zu Rissen in der Haut.


Welche Nährstoffe besitzt eine Kirsche?

Wer sich bewusst ernähren möchte, interessiert sich auch dafür, was in den Lebensmitteln, die er oder sie konsumiert, enthalten ist. Besonders wenn man eine bestimmte Diät oder einen Essensplan verfolgt, ist es wichtig zu erfahren, wie man seine Lebensmittel bestmöglich kombiniert. Werfen wir also zunächst einen Blick auf die Nährwerte. Noch eines vorab: Es gibt auch noch eine Unterscheidung zwischen Süß- und Sauerkirschen. Wie der Name bereits sagt, haben die einen einen eher säuerlichen Geschmack, der durch Fruchtsäure und einen geringeren Zuckergehalt hervorgerufen wird. Diese Sorte wird meistens nicht roh gegessen, sondern zum Backen oder Kochen verwendet.
Durchschnittlich haben Kirschen pro 100 Gramm in etwa 55 bis 64 Kalorien (je nach Sorte), nahezu kein Fett (0,3g), zwischen 10g und 15g Zucker und etwa 1g Protein. Sie schmecken zwar süß, sind jedoch durch ihren hohen Wassergehalt eher kalorienarm, weswegen du ruhig zugreifen kannst!


Welche Vitamine stecken in der Kirsche?

Die Kirsche kann definitiv mit ihren Vitaminen glänzen. Dazu zählen mehrere B-Vitamine (B1, B6 und B12) sowie Vitamin C und Folsäure. Nebenbei enthalten sie auch eine Menge wichtiger Spurenelemente und Mineralstoffe, die für alle möglichen Körperfunktionen nützlich sein können. Die roten Früchte sind ausgezeichnete Lieferanten für Kalium, Kalzium, Magnesium, Phosphor und Eisen. Kirschen sind also wahre Vitaminbomben!


Was bewirken Kirschen im Körper?

Durch die Vielzahl an Vitaminen und Mineralstoffen ist es eigentlich logisch, dass Kirschen einen positiven Einfluss auf unseren Körper nehmen. Alleine schon der Stoff, der für die typisch rote Farbe verantwortlich ist, soll entzündungshemmend wirken und die Zellen vor UV-Strahlung und gesundheitsschädlichen Giften schützen. Daher könnte man davon ausgehen, dass bei regelmäßigem Verzehr die Zellalterung verlangsamt wird und das Krebsrisiko gesenkt würde. Gleichzeitig soll sich die Struktur der Haut verbessern, sie wird straffer und Cellulite soll verringert werden.
Durch ihren hohen Ballaststoffanteil wirken sie auf unsere Verdauung, denn diese wird angeregt. Aber Vorsicht ist geboten, da Kirschen bei übermäßigem Verzehr abführend wirken können.
Das Obst wirkt außerdem harntreibend. Damit dürfte es ein gutes Mittel gegen Gichterkrankungen sein. Nebenbei können die kleinen roten Früchte auch den Blutzucker regulieren.
Das enthaltene Kalium wirkt entwässernd und entgiftend und spielt daher auch eine große Rolle beim Abnehmen. Darüber hinaus stärkt es die Zellen, Muskeln und das Nervensystem. Im Bereich der Nerven fördert es die Übertragung von Reizen und Impulsen von der Entstehungsstelle bis zum Gehirn. Außerdem werden wir durch den Verzehr von Kirschen leistungsfähiger und sowohl Gedächtnis als auch Konzentrationsfähigkeit verbessern sich.
Dass Vitamin C eine positive Wirkung auf das Immunsystem hat und somit Krankheiten vorbeugen kann, ist nichts Neues. Außerdem fördert es die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems und ist zusammen mit Folsäure (Vitamin B9) an der Blutbildung beteiligt. Dadurch verbessert sich auch die Wundheilung maßgeblich. Die Folsäure ist insbesondere in der Schwangerschaft ein essenzielles Vitamin, da es neben der Bildung von Blutkörperchen auch für die Zellteilung und somit die Entwicklung des Kindes im Mutterleib verantwortlich ist.
Magnesium ist äußerst wichtig für Sportler und führt bei einem Mangel zu Muskelkrämpfen und Muskelkater. Daher eignen sich Kirschen auch super als Snack für Sportler, egal ob frisch, als Saft, getrocknet oder als Zutat im Müsliriegel.
Auch die Nieren profitieren von dem roten Obst. Die Tätigkeit wird angeregt und es können sich keine gefährlichen Wasserablagerungen bilden.
Neben der Haut kann auch der Mund profitieren. Die enthaltenen Pflanzenstoffe wirken der Entstehung von Zahnbelag entgegen. Allerdings ist hier zu beachten, dass man nach dem Verzehr von Kirschen ungefähr eine halbe Stunde mit dem Zähneputzen warten sollte. Grund dafür ist die enthaltene Fruchtsäure, die sonst bei der Bewegung durch die Zahnbürste den Zahnschmelz aufweichen lässt und ihn angreift, sodass die Zahnoberfläche geschädigt wird.
Eine weitere ausgezeichnete Wirkung der Kirsche ist die Verbesserung des Schlafes. Menschen mit Schlafproblemen sollten unbedingt einmal versuchen, regelmäßig Kirschen zu essen. Kirschen enthalten das Schlafhormon Melatonin. Dieses wird von unserem Körper zwar selbst produziert, jedoch nur bei Dunkelheit. Gerade wenn die Nächte kurz sind, kann es zu einer Mangelproduktion kommen, was dazu führt, dass man schlechter einschläft, nicht durchschlafen kann oder nicht in die Tiefschlafphase fällt.


gefriergetrocknete Fruchtmisch Joy of Africa - Banane Kirsche Mango - GoldTHEKE

Joy of Africa, gefriergetrocknet

Erlebe den bekannten Geschmack von Bananen in Kombination mit der süßlich-erfrischenden Mango und milder Sauerkirsche und tauche ein in das Erlebnis Afrika.

Gefriergetrocknete Kirschen

Sauerkirsche, gefriergetrocknet

Alle gesundheitlichen Vorteile der Kirsche in bester Qualität und praktischer und haltbarer Form. Egal ob für Müsli, Smoothie oder als Snack für Zwischendurch. Gefriergetrocknete Kirschen sind vielseitig verwendbar.

Was sind gefriergetrocknete Kirschen?

Die frischen Kirschen werden eingefroren und kommen bei ca. -40 Grad in einen speziellen "Backofen". In diesem Gefriertrockner verweilen die Kirschen für mindestens 24 Stunden. Dadurch wird das enthaltene Wasser entzogen und die Früchte werden getrocknet. Das gefrorene Wasser überspringt eine Phase (Sublimation) und geht direkt vom festen, gefrorenen Zustand in den gasförmigen Zustand über ohne sich vorher zu verflüssigen. Dadurch werden die Zellen der Kirsche nicht zerstört und bleiben dadurch annähernd in ihrer Ursprungsform. Gefriergetrocknete Kirschen weisen gleich mehrere Vorteile auf, allen voran die lange Haltbarkeit, keine zerstörte Zellstruktur, die Kirschen sind knusprig und fluffig und haben fast genau so viele Vitamine, Spurenelemente und Ballaststoffe wie vorher. Gefriergetrocknete Kirschen sind fettfrei und ohne Zusatzstoffe: Natur pur.


Wie gesund sind gefriergetrocknete Kirschen?

Durch das schonende Herstellungsverfahren bleiben nahezu alle Vitamine und Mineralstoffe der Kirsche enthalten. Daher sind die getrockneten Früchte eigentlich genauso gesund, wie ihre frischen Kollegen. Neben des positiven Wirkungen auf Gesundheit und Allgemeinbefinden, bleiben bei den gefriergetrockneten Kirschen auch die exzellente Farbe und der süß-säuerliche Geschmack, für die wir die Früchte so lieben, enthalten.


Gefriergetrocknete Kirschen - Was kann man damit machen?

Du weißt jetzt bereits, wie gesund Kirschen sind und dass du die Vorteile der Gefriertrocknung für dich nutzen kannst. Doch jetzt stehst du vor der Frage: Was mache ich mit den gefriergetrockneten Kirschen? Na ganz klar: Alles, was dein Herz begehrt, du brauchst dafür nicht unbedingt ein Rezept. Natürlich kannst du sie einfach so essen, doch wenn dir das zu langweilig erscheint, kannst du mit ihnen auch dein Frühstück aufpeppen. Unter dein tägliches Müsli gemischt oder mit etwas Frischkäse auf einem leckeren Vollkornbrot machen sie sich ausgezeichnet. Eine weitere Möglichkeit wäre die Zugabe in ein Glas Wasser, sodass sich ihr feines Aroma darin verbreiten kann und du ein leckeres Fruchtwasser (Infused Water) genießen kannst. Das geht übrigens auch in der warmen Variante: Einfach ein paar getrocknete Kirschen mit heißem Wasser aufbrühen und ziehen lassen! Natürlich gibt es noch viele weitere Möglichkeiten zur Verwendung von gefriergetrockneten Kirschen. Wenn du möchtest, kannst du auch eine Kuchen backen und darin die kleinen roten Schätze verstecken oder eine Torte damit verzieren. Außerdem gibt es allerhand Rezepte für Gebäck wie Kekse oder Müsliriegel, die du ausprobieren kannst!


Wie gefriergetrocknete Kirschen aufbewahren?

Am Besten lagerst du die gefriergetrockneten Kirschen luftdicht verschlossen, zum Beispiel in einem Glasbehälter. Außerdem solltest du sie nicht direkt in die Sonne stellen, sondern in eine dunkle und kühle Umgebung. Hierfür eignet sich beispielsweise ein Vorratsschrank.


10 Gründe, warum gefriergetrocknete Kirschen in keinem Haushalt fehlen dürfen

  • Sie schmecken gefriergetrocknet genauso gut wie frisch vom Kirschenbaum.
  • Schöne, strahlende und glatte Haut mit Kirschen!
  • Sie fördern einen guten Schlaf durch das enthaltene Melatonin.
  • Getrocknete Kirschen sind ungezuckert und ungesüßt.
  • Besonders in der Schwangerschaft eignen sie sich perfekt!
  • Kirschen können Muskelkater reduzieren.
  • Sie eignen sich ausgezeichnet als Zugabe zu Wasser oder als Tee!
  • Sie haben eine lange Haltbarkeit, wenn sie luftdicht verschlossen im Dunkeln und Kühlen lagern.
  • Getrocknete Kirschen haben wenige Kalorien, sind ungezuckert und haben generell super Nährwerte!
  • Durch ihre Vielzahl an Nährstoffen, Vitaminen und Mineralien profitiert unser Körper!

Übrigens: Der Mythos, dass man Kirschen nicht in Kombination mit Wasser verzehren soll, ist völliger Unsinn. Diese Weisheit stammt aus früheren Zeiten, in denen das Trinkwasser stark verunreinigt war. Heutzutage braucht sich darüber niemand mehr Gedanken zu machen. Bauchschmerzen bekommst du höchstens dann, wenn du zu viele Kirschen isst.

Du siehst, getrocknete Kirschen stehen dem frischen Obst in nichts nach, haben immer noch ihren Geschmack und können sowohl als Kuchen gegessen als auch als Tee getrunken werden. Dadurch, dass das Entkernen wegfällt, ist die Verwendung noch sehr viel aufregender! Also los, füll deinen Vorratsschrank mit dem süßen Obst ganz ohne Zucker!

Gefriergetrocknete Kirschen

Gefriergetrocknete Kirschen

Alle gesundheitlichen Vorteile der Kirsche in bester Qualität und praktischer und haltbarer Form. Egal ob für Müsli, Smoothie oder als Snack für Zwischendurch. Gefriergetrocknete Kirschen sind vielseitig verwendbar.

Gefriergetrocknete Fruchtmischung - Joy of Africa

gefriergetrocknete Fruchtmischeung

Erlebe den bekannten Geschmack von Bananen in Kombination mit der süßlich-erfrischenden Mango und milder Sauerkirsche und tauche ein in das Erlebnis Afrika. Das ist der Genuss Afrikas - Joy of Africa.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.