Portionen : 4

Gesamtzeit: 30 min

Schwierigkeit : einfach

Portionen : 4

Gesamtzeit : 30 min

Schwierigkeit : einfach

Zutaten:

  • 300 g Couscous
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • ½ Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Fruchtmischung Kiwi, Pomelo, Pekan & Passionsfrucht
  • 1 Granatapfel
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • 4 Stiele Liebstöckel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Packung Halloumi

Zubereitung:

1. Couscous in eine Schüssel geben, mit kochender Brühe übergießen und ca. 10 Minuten aufquellen lassen.

2. Inzwischen Zwiebel, Knoblauch und Liebstöckel* klein schneiden und in einer Pfanne glasig braten.
*nur 3 Stiele, einen für die Dekoration aufheben

3. Trockenfrüchte und Pekannüsse hacken. Granatapfel halbieren und entkernen.

4. Frühlingszwiebeln, Trockenfrüchten und Pekannüssen locker unter den Couscous mengen. 15 Minuten ziehen lassen, bei Bedarf mit wenig warmer Brühe ergänzen bzw. mit Salz und Pfeffer würzen.

5. Olivenöl mit Honig verrühren und als Dressing zum Couscous geben.
Tipp: Honig kurz erhitzen, dann lässt es sich besser vermengen!

6. Halloumi abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne kurz und scharf anbraten.

7. Restlichen Liebstöckel hacken und mit den Granatapfelkernen das Gericht garnieren.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.