Brainergy

Der Energiekick zum Snacken versorgt dich mit der Superfood Gojibeere als Zell Booster, reichlich ungesättigten Fettsäuren der Walnuss, dem Glücklichmacher Tryptophan aus den Cashews und einem exotischen Kick der Honigmelone, unterstützt dich bei Denksport und hält dich geistig fit.

7,99

inkl. MwSt.zzgl.

Versandkosten

Für die Lieferung werden bei einem Warenwert von weniger als €20,- ein Versandkostenbeitrag in Höhe von €2,90 verrechnet.
Bei einem Warenwert von mehr als €20 erfolgt der Versand kostenfrei.

Für Produkte der Kategorie “Corteilspakete” erfolgt der Versand ebenfalls kostenfrei.

Wir versenden deine Bestellung wöchentlich am Montag, Mittwoch und Freitag (ausg. Feier- und Fenstertage) mittels der Österreichischen Post oder DPD. Der Versand dauert in der Regel 2-5 Werktage.

Vorrätig (kann nachbestellt werden)

Menge: 300 g

Kategorie: Artikelnummer: 6800240

Beschreibung

Nussmischungen mit wertvollen Vitaminen

Nussmischung mit tollen Vitaminen

Nussmischungen mit reichlich Protein

Superfood mit reichlich Proteinen

glutenfrei

Frei von Gluten und ungesalzen

Nussmischungen mit natürlichen Ballaststoffen

versorgt deinen Körper mit Ballaststoffen

Nussmischung Brainergy
Walnuss | Cashew | Melonenwürfel | Gojibeeren

Brainergy - Nussmischung aus Gojibeeren, Cashew, Walnuss und Melonenwürfeln - GoldTHEKE - Infobild

Brainergy - Energie für das Gehirn!

Brainergy - die sensationelle und exklusive Nussmischung aus Gojibeeren, Cashew, Walnuss und Melonenwürfeln setzt neue Maßstäbe - voll mit Superfood und natürlichen Glücksmachern. Energiekick pur!

CASHEWKERNEUm an die wertvollen Kerne nach der Ernte heranzukommen, ist einiges an Aufwand notwendig. Zunächst muss die harte Schale nämlich geröstet werden, damit sie sich besser aufbrechen lässt, was heutzutage immer noch per Hand passiert. Mit 41 % sind Cashews relativ fettarm, während andere Nüsse durchschnittlich 60% Fettanteil besitzen. Cashewkerne sind außerdem reich an Magnesium. Dies ist für eine gute Versorgung des Nervensystems und der Muskulatur essentiell. Daneben stärkt die Nuss auch die Knochen. Denn 100g Cashews enthalten ganze 31mg Calcium. Besonders Frauen profitieren zudem von der blutbildenden Wirkung der Cashewkerne, die 3mg Eisen pro 100 g enthalten. Selbst bei schlechter Laune können Cashewkerne helfen. 100g der weißen, nierenförmigen Nuss enthalten 450 mg Tryptophan. Daraus wird im Gehirn das Glückshormon Serotonin gebildet.

WALNUSS: Die Walnuss vereint verschiedene gesundheitlich fördernde Wirkungen. Grundsätzlich wird der Walnuss nachgesagt, die Gedächtnisleistung und das Lernvermögen zu verbessern. Die Omega-3 und Omega-6 Fettsäuren sollen dafür sorgen, dass schlechtes Cholesterin gesenkt wird. Zusätzlich sagen diverse Studien aus, dass die Fettsäuren der Walnuss den Blutdruck senken können und gegen Entzündungen in deinen Arterien wirken können.

MELONENWÜRFEL: Getrocknete Honigmelonenwürfel sind sie ein abwechsulungsreicher Snack für Sportler, Genießer und aktive Menschen, besonders in Kombination mit Nüssen ist die getrocknete Honigmelone eine wahre Energie- und Geschmacksexplosion. Wusstest du, dass die Honigmelone gar kein Obst ist, sondern zu den Kürbisgewächsen zählt?

GOJIBEEREN: Goji-Beeren sind reich an sekundären Pflanzenstoffen. Diese antioxidativen Phytonährstoffe sind lebenswichtig. Sie können für eine stabile Gesundheit beitragen und sollen sich positiv auf die Haut, Haare und vieles mehr auswirken. Gojibeeren enthalten essentielle Fettsäuren und auch wichtige Aminosäuren. In der asiatischen Naturheilkunde werden die kraftvollen Beeren gegen chronische Entzündungen und Schmerzen eingesetzt. Goji Beeren kurbeln den Stoffwechsel an und sollen auch beim Entgiften helfen, die Leistungfähigkeit steigern sowie Kraft und Energie schenken. Somit sind Goji-Beeren auch ein toller Snack für Sportler, Schüler oder für die Arbeit.

Brainergy - Nussmischung aus Gojibeeren, Cashew, Walnuss und Melonenwürfeln - GoldTHEKE Infobild 2

OFT GESTELLTE FRAGEN

Was macht Melonen so gesund?

Für viele Menschen, die auf gesunde Ernährung achten, die sich bewusst leicht ernähren wollen und Wert auf frische Zutaten in ihrer Küche legen, ist die Melone die perfekte Wahl. Sie ist vielseitig und kann sowohl pur aufgeschnitten gegessen werden oder als Zutat für verschiedenste Rezepte in Einsatz kommen, ihre erfrischende Wirkung wird in der modernen Küche hochgeschätzt.

Von führenden Gesundheitsorganisationen wird empfohlen, täglich 5 Portionen Obst und Gemüse zu essen. Das kann das fische Obst im Müsli zum Frühstück sein, die geschnittene Rohkost mit Kräuterquark vormittags zwischendurch, zum Lunch eine Gemüsesuppe oder ein Salat mit frischem Baguette, nachmittags ein Apfel und abends Hühnchen mit gedünstetem oder in Olivenöl angebratenem Gemüse. Unter Umständen ist dieses tägliche „Soll“ schwer zu erreichen, denn es ist nicht zuletzt eine Frage der Zeit, des Budgets und der persönlichen Einstellung, ob man tatsächlich 5 Portionen frisches Obst und Gemüse essen kann oder möchte. Es stehen jedoch hochwertige Alternativen zur Verfügung, so dass man die Portionen nicht essen „muss“, sondern auf kreative Art und Weise zubereiten kann, zum Beispiel als Smoothies oder als getrocknetes Obst.

Weniger bekannt als getrocknete Aprikosen, Rosinen oder Datteln sind die getrockneten Melonen. Melonen eigenen sich hervorragend zur Verarbeitung als Trockenobst, und liefern die volle Bandbreite an wertvollen Nährstoffen, die ihre frische, direkt vom Feld geerntete Version mit sich bringt. Melonen bestehen zwar zu über 90 % aus Wasser, die restliche Nährwertbilanz kann sich aber sehen lassen:

Ballaststoffe

Ballaststoffe sind für unseren Körper ein unverzichtbares Hilfsmittel, um unsere Nahrung gut zu verdauen und den Darm gesund zu erhalten. Ballaststoffe können vom menschlichen Organismus nicht verdaut werden und liefern so gleich mehrere Vorteile: Sie sättigen, ohne mit Kalorien zu Buche zu schlagen, gleichzeitig fördern sie die Darmperistaltik und sorgen dafür, dass unsere Verdauung perfekt funktioniert.

Antioxidantien

Antioxidantien eliminieren freie Radikale und sorgen für ein gesundes und gut funktionierendes Immunsystem. Sie werden auch immer wieder mit der Forschung zu Krebstherapieren in Verbindung gebracht; durch ihre positive Beeinflussung der körpereigenen Schadstoffabwehr sorgen sie für die Gesunderhaltung unserer Organsysteme.

Vitamin A

Vitamin A wird vom Körper benötigt, um die Haut zu schützen und gesund zu erhalten, ebenso ist Vitamin A wichtig für die Sehfunktion und für das Wachstum gesunder und kräftiger Haare.

Kalium

Kalium ist als Spurenelement essenziell für die Muskeltätigkeit, das funktionierende Herz-Kreislauf-System, die Regulation von Blutdruck und Säure-Basen-Haushalt und Zellwachstum.

Was enthalten Cashews?

Cashewkerne sind sehr fein und cremig in ihrem Aroma und haben doch eine knackige Konsistenz. Auch wenn sie botanisch nicht zu den Nüssen gehören, sind sie wie alle Nüsse, Samen und Kerne sehr reich an Nährstoffen und Mineralien und gelten daher als äußerst gesund. Wie in allen Nüssen und Ölsaaten sind in Cashews sehr viele ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren enthalten. Hab also keine Angst vor dem Fett, im Falle der Cashewkerne handelt es sich um gesundes fett, das der Körper braucht, um beispielsweise das Herz-Kreislauf-System in Takt zu halten. Außerdem können sie sich positiv auf den Blutdruck und den Cholesterinspiegel auswirken. Eiweiße bestehen aus Aminosäuren, eine davon trägt den Namen Tryptophan und ist in der Cashew in besonders hohem Maße enthalten. Tryptophan wirkt auf unser Nervensystem und fördert einen guten Schlaf, reduziert Stress, hellt die Stimmung auf und sorgt für die Ausschüttung von Glückshormonen. 

Besonders interessant, vor allem für Sportler, ist der hohe Gehalt an pflanzlichem Protein, also Eiweißen, die maßgeblich für den Erhalt und den Aufbau unserer Muskeln sind. Pro 100 Gramm enthalten die Kerne fast 20 Gramm Protein, also eine ganze Menge! 

Auch Vitamine sind in den Kernen enthalten, ganz besonders hohe Werte erreichen die wichtigen B-Vitamine. Ein Vitaminmangel kann beispielsweise zu Unkonzentriertheit, Müdigkeit oder anderen physischen und psychischen Problemen führen. 

Neben einer Menge Vitaminen sind auch Mineralstoffe wie Magnesium, Phosphor und Kalium in den Kernen enthalten. Diese sind wichtig für sehr viele Körperfunktionen, insbesondere im Bereich des Herzens, der Niere, der Leber, den Zähnen und Knochen. Auch die Muskeln müssen gut mit Magnesium versorgt sein, um ihre Funktion voll ausführen zu können. Bei einem Mangel treten Krämpfe und Muskelkater auf. Daher eignet sich die Cashew auch als guter Snack während oder nach dem Sport, zum Beispiel auf einer Wanderung. 

Mit ungefähr 570 Kalorien pro 100 Gramm sind Cashewkerne nicht ganz kalorienarm, jedoch enthalten sie noch weniger Kalorien als manch einer ihrer nussigen Freunde. Sie enthalten auch weniger Fett als Erdnüsse oder Haselnüsse. Aber auch vor diesen Kalorien solltest du nicht zurückschrecken, denn man verzehrt Nüsse ja nicht als Hauptmahlzeit. 

Ein weiterer Nährwert sind die Kohlenhydrate. Davon besitzen die Cashewkerne 30 Gramm, nur 6 Gramm davon sind Zucker.

 

Warum sind Goji Beeren so gesund? Inhaltsstoffe und Nährwerte

Goji-Beeren sind reich an sekundären Pflanzenstoffen. Diese antioxidativen Phytonährstoffe sind lebenswichtig. Sie sorgen für eine stabile Gesundheit und wirken sich auch positiv auf Haut, Haare und vieles mehr aus. Sie enthalten essentielle Fettsäuren und auch wichtige Aminosäuren. Die Nährwerte von Gojibeeren liegen bei 345 kcal pro 100 Gramm, wobei etwa 25 Gramm eine empfohlene Tagesdosis ist.

Goji-Beeren zählen auch zu den basischen Lebensmitteln. Dies ist in der heutigen Zeit ebenso wichtig. Wir ernähren uns oft so ungesund und greifen häufig zu weniger tollen Snacks. Die Folge davon ist unter anderem Sodbrennen. Gojibeeren sind ein schmackhafter Snack, den du wunderbar in eine gesunde und vor allem basische Ernährung einbauen kannst. Wenn du zu diesen Beeren greifst, wird dich garantiert kein Sodbrennen quälen.

Gojibeeren sind reich an Vitamin A, Vitaminen des B Komplexes, Vitamin C, Vitamin E und sie liefern enorm viel Eisen. Mit nur 50 Gramm Goji Beeren kannst du einen Großteil deines Tagesbedarfs an Eisen decken.

Die enthaltenen Polysaccharide stärken dein Immunsystem. Diese stärken deine Zellen. Daher sind Goji-Beeren vor allem in der kalten Jahreszeit absolut ratsam. Was gibt es besseres, als lecker zu snacken und sich dadurch gegen Viren und Co zu schützen.

Gojibeeren sind auch toll für deine Darmflora. In der ayurvedischen Medizin ist dies ein besonders großes Thema. Hier liegt der Schlüssel zur Gesundheit in einer optimalen Verdauung. Die Goji-Beeren helfen dir dabei. Sie stärken deine Darmschleimhaut und sorgen dafür, dass sich im Magen und Darm keine Pilze, Viren und Bakterien ansiedeln können. Auch nach einer Magen-Darmerkrankung sind Gojibeeren empfehlenswert, um den Darm wieder zu sanieren.

In der asiatischen Naturheilkunde werden die kraftvollen Beeren gegen chronische Entzündungen und Schmerzen eingesetzt. Auch bei Asthma und Allergien können diese Früchte für Linderung sorgen.

Sie kurbeln den Stoffwechsel an und helfen auch beim Entgiften. Goji Beeren steigern die Leistungfähigkeit, schenken Kraft und Energie und sorgen auch dafür, dass du schnell wieder fit bist. Somit sind Goji-Beeren auch ein toller Snack für Sportler, Schüler oder für die Arbeit.

Welche Nährwerte und Inhaltsstoffe haben Walnüsse?

Walnüsse enthalten einen hohen Anteil an Protein und Omega-3-Fettsäuren. Diese sind wichtig für den Körper, um ihn vor Herzerkrankungen zu schützen. Neben Omega-3 enthalten die Nüsse auch Omega-6 bzw. Alpha-Linolsäure. Besonders das Verhältnis der beiden Fettsäuren wird bei der Walnuss als ideal gesehen. Auf 100 g der Nüsse kommen ganze 9 g Omega-6.
Ein weiterer Inhaltsstoff ist Vitamin B6. Dies fördert deine Konzentrationsfähigkeit und beugt Müdigkeitserscheinungen und nervösen Zuständen vor. Daneben enthalten Walnüsse die Nährwerte Zink und Vitamin E. Weitere Bestandteile der Walnuss sind darüber hinaus noch Vitamin A und Vitamin C, Calcium, Magnesium, Eisen und Kalium sowie Protein.
Walnüsse sind aber auch reich an Kalorien. 100 g der Nüsse enthalten ganze 650 Kalorien.

Nussmischungen mit viel Magnesium und Eisen

Reich an Magnesium und Eisen

vegan

100% vegane Rohstoffe

NÄHRWERTE, HERKUNFT & CO.

Herkunft

USA

Inhalt

Walnuss | Cashew | Melonenwürfel | Gojibeeren

Menge

300 g

Durchschnittliche Nährwerte

je 100g

Brennwert

2268 kJ / 546 kcal

Fett
davon gesättigte Fettsäuren

38 g
5,1 g

Kohlenhydrate
davon Zucker

35 g
26 g

Ballaststoffe

6,2 g

Eiweiß

14 g

Salz

0,3 g

Kann Spuren von Schalenfrüchten, Erdnüssen und Sesam enthalten.

WEITERGEHENDE INTERESSANTE INFORMATIONEN

Zusätzliche Information

Gewicht 0.3 kg
       

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Brainergy“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.